Auch in diesem Jahr haben wir an die von uns begleiteten Verstorbenen in einem Gedenkgottesdienst erinnert. In der Paul-Gerhardt-Kirche konnten Angehörige und Mitarbeiter des Vereins noch einmal Abschied nehmen und der Toten gedenken. Während des Gottesdienstes wurden alle Namen noch einmal verlesen und Kerzen angezündet.

Im Anschluss an den Gottesdienst konnten sich Angehörige, Ehrenamtliche, Vorstand und Koordinatoren bei Kaffee und Kuchen austauschen.

Kerzen zum Gedenken an die begleiteten Verstorbenen